Härtel Ultra Speed 3 - die Revolution in der Schneidtechnologie

Härtel Ultra Speed 3 – die Revolution in der Schneidtechnologie

Die Härtel Ultra Speed 3 ist eine neuartige und besonders effiziente Maschine, die zu den Wasserstrahlschneidanlagen zählt. Sie überzeugt durch eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit, reduziert die Betriebskosten und senkt die Produktionszeiten. Dieser Artikel zeigt, wie Unternehmen von der „Härtel Ultra Speed 3“ profitieren und mit welchen technologischen Neuerungen die Maschine aufwartet.

Was sind die besonderen Leistungsmerkmale der Härtel Ultra Speed 3?

Die Härtel Ultra Speed 3 wartet mit einer Eilganggeschwindigkeit von 120 Metern pro Minute auf; der Vorschub liegt bei 90 Metern innerhalb der gleichen Zeit. Die hohen Geschwindigkeiten verkürzen Produktionszeiten erheblich, steigern den Output und verringern dadurch die Betriebskosten von Unternehmen, die diese Wasserstrahlschneidanlage verwenden.

In welchen Varianten ist die Härtel Ultra Speed 3 erhältlich?

Die Härtel Ultra Speed 3 ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, angefangen bei Modellen mit Arbeitstischen mit einer Fläche von 1000 × 2000 mm hin zu Varianten, die großzügige Arbeitsflächen von 2000 × 10000 mm bieten. Zusätzlich sind unterschiedliche Z-Achsen verfügbar: beginnend bei 100 mm bis zu optionalen 200 mm. Der Hersteller empfiehlt interessierten Unternehmen, sich vor dem Erwerb der Wasserstrahlschneidanlage direkt an Härtel zu wenden, sodass eine umfassende Beratung gewährleistet ist. Gleiches gilt für den Fall, dass die Anforderungen des Kunden eine Maßanfertigung erforderlich machen.

Wie unterscheidet sich die Härtel Ultra Speed 3 von den Produkten der Mitbewerber?

Bislang gelten laserbasierte Schneid-Technologien als Goldstandard, wenn es um präzise Schnitte in der industriellen Fertigung geht. Diese Schneidmaschinen sind in der Lage, Metalle, Kunststoffe, Holz, Textilien und andere Materialien zu bearbeiten und den Materialverlust gering zu halten. Ihre Integration in automatisierte Fertigungsprozesse ist üblich, da berührungsloses Schneiden ohne menschliche Eingriffe möglich ist.

Wenngleich sich laserbasierte Schneid-Technologien in der Industrie etabliert haben, gehen sie mit erheblichen Nachteilen einher:

Beim herkömmlichen Schneiden mit Faserlasern entstehen gelegentlich giftige Dämpfe, die die Installation komplexer Belüftungssysteme erforderlich machen. Die Geräte stoßen zudem an ihre Grenzen, wenn sie dünne Materialien schneiden. Üblicherweise liegt die Höchstgrenze bei 25 mm. Ein hochenergetischer Laserstrahl verursacht Überhitzungen und Verformungen, wenn er auf besonders dünne Materialschichten trifft.

Die negativen Auswirkungen der herkömmlichen Schneid-Technologien auf die Umwelt beschränken sich nicht nur auf die Gase: Der Energieverbrauch der Faserlaser ist außerordentlich hoch. In einer Zeit, in der die Energiepreise auf Rekordniveau verweilen und die Umgestaltung der Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit mit steigenden Kosten einhergeht, offenbart sich dieser Nachteil besonders deutlich.

Die Härtel Ultra Speed 3 steigert deshalb die Produktivität und reduziert zugleich die Betriebskosten – eine Win-win-Situation für Unternehmen.

Welche Vorteile weisen Wasserschneidanlagen gegenüber Faserlasern auf?

Als Alternative zu Faserlasern haben sich in der Industrie Wasserschneidsysteme etabliert. Die begrenzte thermische Beeinflussung bei gleichzeitiger Kühlung durch das Wasser erlaubt die Bearbeitung von dünnen Materialien oder solchen, die sich bei Erwärmung verformen. Die Schadstoffemissionen und der Energieverbrauch von Wasserschneidanlagen sind geringer, als dies bei Faserlasern der Fall ist.

Nachteilig bei dieser Alternative: Die Produktionszeiten verlängern sich um mindestens ein Drittel.

Unternehmen, die Schneidsysteme nutzen, mussten bislang zwischen den Vor- und Nachteilen der beiden Technologien abwägen.

Die Härtel Ultra Speed 3 verspricht, die Vorzüge der Faserlaser mit denen herkömmlicher Wasserschneidsysteme zu verbinden.

Rechenbeispiele

Im Folgenden sind zwei Beispiele des Herstellers aufgeführt, die die Zeitersparnis pro Werkstück verdeutlichen:

Beispiel 1: Zeitersparnis pro Werkstück

Gegeben sei eine Metallplatte mit den Abmessungen 2000 × 3000 mm bei einer Dicke von 5 mm. Ein Unternehmen möchte aus dieser Platte Teile mit den Maßen 70 × 100 mm ausschneiden.

Die Härtel Ultra Speed drei benötigt pro Einheit 60 Sekunden Arbeitszeit.

Zum Vergleich: Bei herkömmlichen Faserlasern liegt die Dauer bei zwei Minuten. Wasserstrahlschneidanlagen der Mitbewerber benötigen im Durchschnitt sogar 180 Sekunden.

Die Härtel Ultra Speed erledigt die gleichen Arbeiten somit in der Hälfte beziehungsweise einem Drittel der Zeit.

Beispiel 2: Zeitersparnis pro Platte

Eine Firma möchte eine vollständige Metallplatte verarbeiten. Die Abmessungen bleiben dieselben wie im ersten Beispiel.

Unternehmen, die die Härtel Ultra Speed 3 nutzen, sparen 85 Minuten Produktionszeit im Vergleich zum herkömmlichen Faserlaser. Verglichen mit anderen Wasserstrahlschneidanlagen hat die Härtel Ultra Speed 3 die Arbeit 170 Minuten früher verrichtet.

Härtel: Erfahrung im Bau von Wasserstrahlschneidanlagen seit 1983

Die Firma Härtel mit Sitz in Solingen hat sich seit 1983 auf die Entwicklung und Konstruktion von Wasserstrahlschneidanlagen spezialisiert und sich in der Branche einen Namen gemacht.

Das Unternehmen bietet verschiedene innovative Schneidanlagen mit drei, vier, fünf oder sechs Achsen an, die es auf der Grundlage jahrzehntelanger Erfahrung entwickelt hat.

Härtel legt den Fokus auf Qualität und bezieht Ersatzteile ausschließlich von namhaften Partnern in Europa, Japan und den Vereinigten Staaten. Zu den turnusmäßigen Wartungsarbeiten schickt die Firma hauseigene Servicetechniker, um die Ausfallzeiten zu minimieren.

Die Härtel Ultra Speed 3 – Schneidanlage der nächsten Generation

Das Unternehmen Härtel aus Solingen verspricht mit der Härtel Ultra Speed 3 nicht weniger als eine Revolution in der Schneidtechnologie. Die von der Firma genannten Leistungsdaten sind vielversprechend und vereinen die Vorzüge der weitverbreiteten Faserlaser einerseits und Wasserschneidanlagen andererseits. Das Unternehmen hat sich in den vergangenen 40 Jahren einen hervorragenden Ruf unter Branchenkennern erarbeitet, weshalb davon auszugehen ist, dass auch die Härtel Ultra Speed 3 die gemachten Versprechen erfüllt.

Foto: © Härtel Laser + Wasser GmbH &  Co. KG

Hier nachlesen ...

Die Bedeutung von ethischem Goldabbau für die Industrie

Die Bedeutung von ethischem Goldabbau für die Industrie

Ethischer Goldabbau wird immer wichtiger für die Industrie, da Unternehmen sich zunehmend auf nachhaltiges und …

Die Hausverwaltung – WEG-, Miet- und Sondereigentumsverwaltung nicht über einen Kamm scheren

Die Hausverwaltung – WEG-, Miet- und Sondereigentumsverwaltung nicht über einen Kamm scheren

Bei der Verwaltung einer Immobilie handelt es sich um eine verantwortungsvolle Aufgabe, die das Ziel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert