Start / Allgemein (Seite 2)

Allgemein

Gerüstbau: Die Industrie hat vielfältige Anforderungen

Ein Unternehmen kann an einen Punkt gelangen, an dem es an seine räumlichen Grenzen stößt, da die Produktion erweitert werden muss, und/oder ein erweiterter Bürotrakt benötigt wird, der direkt mit der Produktionshalle verbunden ist. Es muss nicht in jedem Fall gleich neu gebaut werden, sondern es lohnt sich in vielen …

Jetzt lesen »

Industrie 4.0 – das Internet der Dinge läutet ein neues Zeitalter ein

Erst gab es die Dampfmaschine, dann kam das Fließband und es folgte der Computer – nun ist es das Internet der Dinge, das mit der vollständigen Digitalisierung der Produktionswelt, seit 2010 bereits ein neues Zeitalter eingeläutet hat: die Ära der vierten industriellen Revolution. Sensoren, Software und Hardware vernetzen die Fabrik …

Jetzt lesen »

Impfung im Spannungsfeld zwischen Wert und Wahrnehmung

Impfen ist neben sauberem Trinkwasser die bestmögliche Gesundheitsprävention. Neben der Verhinderung unzähliger Krankheitsfälle konnten einige Krankheiten bereits durch konsequente Impfprogramme zurückgedrängt, die Pocken sogar ausgerottet werden. Durch weltweite Impfbemühungen sollen weitere Infektionskrankheiten, gegen die es keine oder nur symptomatische Behandlungen gibt, besiegt werden. Experten bemängeln jedoch eine zunehmende Impfskepsis und …

Jetzt lesen »

Blockheizkraftwerk: Selber für Strom sorgen

In den großen Kraftwerken ist die Stromversorgung mit einem großen Energieverlust verbunden, denn die erzeugte Wärme bleibt zumeist ungenutzt. Daher liegt der Wirkungsgrad von den Kohle- und Gaskraftwerken nur bei circa 36 %. Blockheizkraftwerke – kurz BKHW – beweisen, dass dies nicht so sein muss. Diese sorgen neben der Stromerzeugung …

Jetzt lesen »

Papierloses Büro bleibt ein Wunschtraum Papier

Seit über 30 Jahren wird die Idee von dem papierlosen Büro diskutiert – doch ist bis heute noch nicht realisiert worden. Wieso werden in den Zeiten der digitalen Technik noch immer Aktenberge, Papierrechnungen oder Anleitungen auf Papier benötigt? In ihrer Studie „The Myth of the Paperless Office“ die bereits 2001 …

Jetzt lesen »

Hannover Messe 2017: Mit Industrie 4.0 neue Werte schaffen

Roboter, die sich so einfach bedienen lassen wie ein Smartphone. Maschinen, die aus Fehlern lernen. Energiesysteme, die digital gesteuert und vernetzt werden. Und im Mittelpunkt: der Mensch. Die HANNOVER MESSE 2017 zeigt, wo neue Wertschöpfung entsteht, wenn das digitale Zeitalter in Fabriken und Energiesystemen Einzug hält.Mit einer Rekordzahl von mehr …

Jetzt lesen »

Asien installiert 70 Prozent mehr Industrie-Roboter

Der asiatische Wirtschaftsraum setzt auf Industrie-Roboter: In nur fünf Jahren stieg die Zahl der operativen Einheiten um 70 Prozent auf 887.400 (2010-2015). Alleine im Geschäftsjahr 2015 kletterten die Verkaufszahlen industrieller Roboter um 19 Prozent auf 160.600 Einheiten. Das ist neuer Rekord – das vierte Jahr in Folge. Dies sind Ergebnisse …

Jetzt lesen »

Asklepios Klinik operiert mit Robotern

Das modernste OP-Robotersystem der Welt – das „da Vinci Xi“-System – wurde Anfang Februar offiziell in der Asklepios Klinik Altona in Hamburg in Betrieb genommen und heute öffentlich präsentiert. Damit verfügt die Klinik in der Metropolregion über ein Alleinstellungsmerkmal bei roboter-assistierten Operationen. Eine weitere Besonderheit: Die minimal-invasiven und damit für …

Jetzt lesen »

Lochgitter: Perforierte Metallschichten für elektronische Teile

Magnet-Lochgitter im Nanometer-Maßstab könnten neue Wege für die Computertechnik eröffnen. So haben Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) mit internationalen Kollegen gezeigt, wie sich ein solches Gitter aus Metall bei Raumtemperatur zuverlässig programmieren lässt. Sie fanden zudem heraus, dass bei jedem Loch („Antidot“) drei magnetische Zustände einstellbar sind. Die Ergebnisse wurden …

Jetzt lesen »

Trump und Brexit belasten deutschen Maschinenbau

Das Brexit-Votum der Briten und die Wahl von Donald Trump als neuer US-Präsident haben den deutschen Maschinenbauern ihren erhofften Jahresendspurt vermasselt. Unter dem Strich gingen die Bestellungen im Dezember 2016 um 15 Prozent zurück, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) heute, Montag, bekannt gegeben hat. „Mehr war nicht …

Jetzt lesen »